In der Zeit von 1992 bis 2017 haben wir RAMS-Vorhersagen der Zuverlässigkeit und der Verfügbarkeit für nahezu 200 Kunden weltweit erstellt. Darunter waren Analysen für den Gotthard-Basis-Tunnel, „Weiße Ware“, Elektronik für den Automobilbereich, Schiffsausrüstungen, Avionik-Elektronik, petrochemische Anlagen, Förderanlagen und Stromversorgungen.

Faltwand

Zuverlässigkeitsvorhersagen werden allgemein in der Entwicklung von Produkten und Systemen angewendet, um alternative Entwürfe zu vergleichen und Fortschritt zu Zuverlässigkeitsentwurfszielen einzuschätzen. Sie werden oft kritisiert, keine genaue Vorhersagen der Feldzuverlässigkeit zu sein, weil sie für alle Faktoren diese Ursache-Feldfehlschläge nicht normalerweise verantwortlich sind. Dennoch sind Vorhersagen eine sinnvolle Form der Analyse, die auch einen Einblick in Sicherheit, Wartung und Garantiekosten und andere Produkt-Erwägungen gewähren. Mechanische Systeme haben immer eine spezielle Herausforderung in Bezug auf die Zuverlässigkeitsvorher- sage wegen der Einzigartigkeit und Vielfalt von Bauteilen und Geräten dargestellt. Diese Systeme sind oft durch Abnutzung beeinträchtigt, was normalerweise nicht kein Problem für elektronische Systeme ist. Es gibt zwei grundlegende Vorhersagen, um die Zuverlässigkeit von mechanischen Systemen vorauszusagen.
Geholfen bei der Gestaltung der eigenen Webseite habe ich meinen beiden Enkeln David und Daniel.